Der Geek-Krieg: Zwei Phaser, eine Meinung. Reboots sind doof, Prequels sind Teufelswerk, der Roman war immer besser als der Film/Comic/vorlonische Gedichtzyklus, und überhaupt haben alle anderen doch ab-so-lut keine Ahnung von der Materie … Fandebatten gehören zur Phantastik wie der Fluxkompensator in die Zeitmaschine. Denn Fans sind leidenschaftlich, wenn es um ihre Leidenschaft geht. Und nicht selten sind sie sich uneinig. Dann … kommt es zum Geek-Krieg! FISCHER Tor schickt stellvertretend für Sie an die Front: Sarah Schindler, weitgereiste Genrejournalistin mit akuter Allergie gegen Stuss, und Christian Humberg, phantasieaffiner Schriftsteller mit rosaroter Altfan-Brille.

Hier geht es weiter: TOR Online.de