© Sony Pictures

Die Geschichte von Jesu Geburt und dem damit verbundenen Weihnachtsfest ist allgemein bekannt. Doch was in den Monaten davor geschah, wissen nur die Bibeltreuen. Der Zwergesel Bo und seine tierischen Freunde erzählen aus ihrer Sicht, was es mit Maria, Josef und ihrer beschwerlichen Reise nach Bethlehem auf sich hat. Mit von der Partie sind ein störrisches Langohr, eine äußerst freche Taube, ein zuckersüßes Anarchoschaf, drei vorwitzige Kamele und noch allerhand weitere pelzige Freunde, die vor allem Kindern den Zugang zu „Bo und der Weihnachtsstern“ leicht machen. Wer allerdings auf christlichen Tiefgang hofft, dem seien andere Filme empfohlen.

Hier geht es weiter: teleschau.de