© 2018 Twentieth Century Fox

Eines ist „Red Sparrow“ ganz sicher nicht: leichte Kost. Der Streifen versucht nicht, mit überbordender Action à la „Mission Impossible“ zu überzeugen, sondern mit einer ebenso faszinierenden wie erschreckenden Geschichte und einem grandiosen Cast. Die 141 Minuten Spielzeit vergehen wie im Flug, und trotz oder vielleicht gerade wegen der sehr reduzierten Action sieht man gerne zu, wie sich das Netz um Vertrauen und Identität immer weiter verzweigt.

Den kompletten Artikel finden Sie unter anderem hier.