© Tiberius Film

Es fällt vielen Frauen schwer, darüber zu sprechen: die Menopause. Also die Zeit, die den Lebensabschnitt einleitet, in der sie keine Kinder mehr bekommen können und der Körper sich umstellt. Mit all den tückischen Merkmalen: Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, ständige Müdigkeit. Die Thematik bietet so viele Möglichkeiten, auf diese Lebensphase einer Frau einzugehen – doch noch eine langweilig erzählte Geschichte einer geplagten Dame in den Fünfzigern braucht kaum noch jemand.

Die komplette Kritik finden Sie u.a. auf prisma.de, radiokoeln.de, teleschau.de, u.a.