© Pexels

10 Gründe, warum du am Sonntag unbedingt den Super Bowl gucken musst

1. Es ist das größte Sportevent der Welt

Mehr als 800 Millionen Menschen weltweit gucken sich jedes Jahr das Spektakel an. Tendenz steigend! Das liegt natürlich nicht nur am Spiel an sich, sondern vor allem an der phänomenalen Halbzeitshow, den kreativen Werbeblöcken und dem generellen Bohei drumherum. Wer das verpasst, darf einfach nicht mitreden!

2. Die Halbzeitshow

Schon Monate im Voraus warten alle gespannt darauf, wer in der Halbzeitshow performen wird. Dieses Jahr können wir uns auf das absolute Megahighlight freuen: Justin Timberlake gibt endlich wieder sein Können zum Besten. Und ganz ehrlich: JUSTIN TIMBERLAKE geht immer! IMMER! Man munkelt, dass viele den Super Bowl nur wegen der Halbzeitshow gucken?

3. Skandalpotential

Egal, ob ihr damals den Super Bowl gesehen habt, oder nicht – von Janet Jacksons Nippelblitzer habt ihr garantiert gehört. Nippelgate ist allerdings einer der wenigen wirklich großen Ausrutscher in den letzten Jahren. Aber die hohe Promidichte und die Live-Berichterstattung bieten hohes Potential für Blitzer, Menschen die sich danebenbenehmen und technische Pannen. Also auf jeden Fall Augen offenhalten!

Den kompletten Artikel finden Sie hier.